,

SWR – Landesschau Baden-Württemberg Beitrag

In einem Beitrag vom 07.03.2018 aus dem SWR Fernsehen, erfahren Sie mehr über Keanu und Lenny sowie Ihren Traum.

„Keanu und Lenny Gebhardt aus Rielasingen-Worblingen haben einen großen Traum: Die 9 und 11 Jahre alten Jungen leiden an Muskeldystrophie Duchenne. Die unheilbare Krankheit wandelt Muskeln mit den Jahren in Bindegewebe um. Es fängt im Rumpf an, betrifft zuerst die Beinen und geht dann weiter in die Arme. Keanu kann nur noch die Finger bewegen. Irgendwann sind auch die Lunge und der Herzmuskel betroffen.“

Mehr Infos zur Aktion bzw. den Original Beitrag, finden Sie unter dem nachfolgenden Link:
https://www.swr.de/landesschau-bw/keanu-und-lenny-aus-singen-ein-letzter-herzenswunsch/-/id=122182/did=21292018/nid=122182/lv5byy/index.html

,

Wochenblatt – Gelungener Spendentag für Keanu und Lenny

Bei der Aktion „Friseure helfen Kinder“, konnten insgesamt 5.000 Euro Spenden gesammelt werden.

Singen. Die strahlenden Augen von Keanu und Lenny waren für Angelo Russo am Sonntag nach eigenen Worten »das schönste Geschenk«. Dabei gab es so manches, worüber sich der Organisator des Spendentages für die beiden Söhne der Familie Gehardt freuen konnte. Am Storchenbrunnenplatz war die ganze Zeit etwas los.“

 

Mehr Infos zur Aktion bzw. den Original Beitrag, finden Sie unter dem nachfolgenden Link:
https://www.wochenblatt.net/heute/nachrichten/article/gelungener-spendentag-fuer-keanu-und-lenny

,

Südkurier – Spendentag auf dem Storchenbrunnenplatz

Am Sonntag den 4. März, organisiert der Singener Friseurmeister Angelo Russo, einen Spendentag auf dem Storchenbrunnenplatz.

„Angelo Russo will helfen: Dem Singener Friseurmeister hat es das Schicksal von Keanu und Lenny Gebhardt angetan. Die beiden elf und neun Jahre alten Jungen sind durch eine unheilbare Muskelkrankheit auf Rollstühle angewiesen. Ihr größter Wunsch ist es, einmal nach Amerika reisen zu können.“

 

Mehr Infos zur Aktion bzw. den Original Beitrag, finden Sie unter dem nachfolgenden Link:
https://www.suedkurier.de/region/kreis-konstanz/singen/Gelebte-Solidaritaet-fuer-zwei-kranke-Buben;art372458,9640372